Mitarbeiter aus Indonesien - Worksol
Mitarbeiter aus Indonesien
#Mitarbeiter aus Indonesien

Mitarbeiter aus Indonesien

26 August 2019

Mitarbeiter aus Indonesien. Die aktuelle Situation auf dem polnischen Markt zeigt, dass die aus der Ukraine kommenden Arbeitskräfte nicht ausreichen. Die Rekrutierung von Mitarbeitern aus dem asiatischen Markt wird immer beliebter. Mitarbeiter aus Indonesien sind eine der vielversprechendsten Richtungen der Rekrutierung.

Indonesien liegt in Südostasien. Das größte Inselstaat mit mehr als 13. 000 Inseln. Indonesien ist das viertgrößte Land der Welt, gemessen an der Bevölkerung (über 260 Millionen). In Jakarta, der Hauptstadt des Landes, leben fast 32 Millionen Menschen, was mit Polen zu vergleichen ist, das von über 38 Millionen Menschen bewohnt wird. Die Flagge Indonesiens ist einfach das Gegenteil der polnischen Flagge.

Polen verzeichnete in diesem Jahr die niedrigste Arbeitslosigkeit in der Geschichte, die an der Grenze von 3,5% liegt. Hinzu kommt, dass die Zurückhaltung der Polen bei der Aufnahme bestimmter Arbeitsplätze dazu führt, dass Arbeitgeber immer häufiger nach Arbeitnehmern aus Fernost greifen.

Mitarbeiter aus Indonesien

Der Islam ist die Hauptreligion Indonesiens, aber es gibt auch mehrere Millionen Katholiken

Die meisten indonesischen Arbeiter werden ungelernt sein, aber einige werden Erfahrung in der Bauindustrie haben. Mitarbeiter aus Indonesien passen sich sehr schnell an die Bedingungen in Polen an. Die meisten von ihnen sind Muslime, und es gibt auch mehrere Millionen Katholiken. Indonesier gehen sehr frei mit religiösen Themen um, so dass die Frage nach unterschiedlichen Religion kein Hindernis für den Aufbau guter Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen sein sollte. Der Hauptgrund für den Einsatz von Arbeitskräften aus Fernost ist der Rückgang der Zahl der osteuropäischen Arbeitnehmer. Die in Polen arbeiten möchten. Indonesier sind immer mehr bereit, in Polen zu arbeiten, schon allein wegen der schwierigen wirtschaftlichen Situation in ihrem Heimatland.

 

Die Indonesier sind aufgeschlossen und anspruchslos

Weit verbreitete Stereotypen über indonesische Arbeiter, d. h. eine Gruppe von misstrauischen Menschen. Die nur in ihren eigenen Strukturen eingeschlossen sind. Wurden abgeschafft. Immer öfter stellt sich heraus, dass diese Menschen ehrlich und zuverlässig sind, mit vollem Einsatz. Um die ihnen übertragenen Aufgaben zu erfüllen. Der größte Vorteil bei der Einstellung von Mitarbeitern aus Indonesien ist die Übernahme eines Mitarbeiters, der nur für einen Arbeitgeber arbeitet. Dies gibt dem polnischen Unternehmer Stabilität bei der Personalbindung (die Arbeitserlaubnis von der Woiwode berechtigt den Ausländer. Nur für einen Arbeitgeber zu arbeiten). Darüber hinaus wird ein asiatischer Mitarbeiter seine Arbeit nicht unterbrechen, um öfter als einmal im Jahr sein Land zu besuchen, was die Organisation der Arbeit im Unternehmen sicherlich erleichtert.

Mitarbeiter aus Indonesien

Wie kann ich Arbeiter aus Indonesien einstellen?

Bei der Einstellung eines Mitarbeiters aus Indonesien ist es wichtig, daran zu denken. Einen schriftlichen Arbeitsvertrag mit dem Mitarbeiter für einen Zeitraum von mindestens einem Jahr abzuschließen. Es ist auch notwendig, Unterkunft und Entlohnung auf dem Niveau mindestens des nationalen Mindestniveaus in Polen zu gewährleisten. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, den Arbeitnehmer der Versicherung aufgrund der geleisteten Arbeit zu melden. Ein Arbeitnehmer aus Indonesien wird auf der Grundlage einer nationalen Arbeitserlaubnis Typ A oder einer befristeten Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis beschäftigt.

Mitarbeiter aus Indonesien

Wenn Sie daran interessiert sind, Mitarbeiter aus Indonesien einzustellen, kontaktieren Sie uns bitte. Dieses Verfahren unterscheidet sich sehr von der Einstellung polnischer Bürger und dauert auch viel länger als die Einstellung von Arbeitskräften aus der Ukraine. Der beste Weg, um vom Wissen und der Erfahrung der Mitarbeiter der Arbeitsagentur WORKSOL zu profitieren. Das Wichtigste für alle Beteiligten ist, dass der gesamte Prozess nicht nur schnell, sondern auch legal verläuft. Aufgrund von einem internationalen Abkommen ist unsere Agentur im indonesischen Konsulat in Polen registriert. Dies ermöglicht es unserem Unternehmen, Mitarbeiter aus diesem Land legal einzustellen.

 

Autoren:

Karolina Wróbel-Hadryś

Michał Solecki

Hast du eine Frage?