Haushaltshilfe aus den Philippinen – warum sind Philippinerinnen die meistgesuchten Reinigungskräfte der Welt? - Deutsche version - Worksol
Haushaltshilfe aus den Philippinen - warum sind Philippinerinnen die   meistgesuchten Reinigungskräfte der Welt?

Haushaltshilfe aus den Philippinen – warum sind Philippinerinnen die meistgesuchten Reinigungskräfte der Welt?

24 February 2021

Der Arbeitsmarkt für Haushaltshilfe aus Drittländern ist sehr dynamisch. Die Polen entscheiden sich auch zunehmend dafür, eine Person einzustellen, die sich um ihr Zuhause kümmert. Es gibt das Gefühl, dass dies ein Zeichen des Status ist, aber sie entscheiden sich aus vielen Gründen für eine Haushaltshilfe. Eine der meistgesuchten ist die Haushaltshilfe aus den Philippinen, da Frauen aus diesem Land als die besten Reinigungskräfte der Welt gelten.

Beruf von Haushaltshilfe ist immer mehr populär

Immer mehr Polen beschäftigen Haushaltshilfen. Die Haushälterin hilft beim Putzen und Kochen – kurzum, sie entlastet die Eigentümer bei diesen Aufgaben. Die Entscheidung, eine Haushaltshilfe einzustellen, wird aus verschiedenen Gründen getroffen – einige erklären, dass sie die Zeit, die sie beim Putzen einsparen, für ihre Arbeit nutzen oder sich der Familie oder dem Partner widmen können. Andere, die große Wohnungen besitzen, sind nicht in der Lage, solch große Flächen selbst zu putzen. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber jeder einzelne zeigt, dass der Beruf der Haushaltshilfe immer beliebter wird und etwaige Ängste oder Hemmungen, eine Haushälterin einzustellen, obsolet werden.

Haushaltshilfe aus den Philippinen – Vorteile der Einstellung von Philippinerinnen

Die Philippinen sind ein Land in Südostasien, das im philippinischen Archipel im Pazifischen Ozean liegt. Es ist ein armes Land, dessen wichtigste Wirtschaftszweige die Landwirtschaft und die Industrie sind. In Bezug auf die Landwirtschaft sind die wichtigsten Anbauprodukte Reis, Kokosnüsse und Mais. Die Tierproduktion besteht hauptsächlich aus Schweine- und Geflügelzucht. In Bezug auf die industrielle Produktion sind die wichtigsten Branchen dort die Agrar- und Lebensmittelverarbeitung, die Textil- und Bekleidungsproduktion, die Elektronikindustrie und die Produktion von Autozubehör und –teilen.

Die Philippinergelten als ewig lächelnd und dem Leben gegenüber positiv eingestellt. Sie sind freundlich, nicht konfrontativ, sehr fleißig, pflichtbewusst und loyal. Sie schätzen die Polen, halten sie für wohlhabend und lebend in Wohlstand, deshalb gehen sie gerne in unser Land, um Geld zu verdienen. Sie fühlen sich in Polen wohl, weil es ein Land ist, das den Philippinen von der Kultur her sehr ähnlich ist. Dort ist, wie bei uns, der Katholizismus die dominierende Religion. Es gibt auch keine Sprachbarriere zwischen Polen und Filipinos, da jeder auf den Philippinen fließend Englisch spricht, das die offizielle Sprache des Landes ist. Unter anderem aus diesen Gründen sind Haushaltshilfen aus den Philippinen sowie die Beschäftigung von Arbeitskräften aus diesem Land in letzter Zeit in Polen so populär.

Philippinerinnen sind die meistgesuchten Reinigungskräfte der Welt

Junge Frauen aus den Philippinen, wo das Wohlstandsniveau extrem niedrig ist, nutzen die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten. Es stellt für sie eine sehr gute Einnahmequelle dar. Die Philippinerinnen, die in Polen beschäftigt sind, sind am häufigsten mit Hausarbeit, der Zubereitung von Mahlzeiten und der Betreuung von Kindern beschäftigt. Wie alle Arbeiter aus den Philippinen haben sie nicht zu viele Anforderungen, passen sich sehr schnell an die Bedingungen in Polen an, sind sehr fleißig und einfallsreich, fröhlich und nicht konfrontativ. Philippinerinnen sind sehr warmherzige und familienorientierte Frauen. Es ist Teil der philippinischen Kultur, dass die Familie immer an erster Stelle stehen sollte. Sie sind ruhig, neigen nicht zu Streitereien, sind sehr verantwortungsbewusst und kümmern sich eifrig um das Haus. Viele Philippinerinnen haben auch eine höhere Bildung in ihrem Land erworben.

Haushaltshilfen aus den Philippinen sind auf der ganzen Welt sehr beliebt. Sie sind in Hongkong, Singapur, Dubai, den Vereinigten Staaten, der Tschechischen Republik und seit einiger Zeit auch in Polen sehr verbreitet.

Haushaltshilfe aus den Philippinen – wie können Sie sie einstellen?

Ein sehr großes Vorteil bei der Einstellung einer Philippinerin ist, dass sie lange im Job bleibt. Wenn man fast 10.000 Km für die Aufnahme einer Beschäftigung. reist, ist es nicht so einfach, diese aufzugeben oder zu ändern. Alle Aspekte sprechen dafür, eine Frau aus den Philippinen als Haushälterin einzustellen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass das Verfahren zur Anwerbung und Einstellung von Mitarbeitern aus den Philippinen recht kompliziert ist. Es ist sehr wichtig, die Regeln der Rekrutierung zu kennen, und die Grundlage für ihre rechtliche Arbeit in Polen ist die Kenntnis des philippinischen Rechts.

WORKSOL Arbeitsagentur ist spezialisiert auf die Rekrutierung von Arbeitskräften aus den Philippinen. Wenden Sie sich am besten an Profis, wenn Sie den Wunsch äußern, sie zu beauftragen.

Hast du eine Frage?